Achim Kühn feiert 80. Geburtstag

Am 2. April wurde zum 80. Geburtstag von Achim Kühn in der Friedenskirche Grünau eine Ausstellung „Achim Kühn – Kleine Kostbarkeiten und andere Werke” eröffnet. Dabei sind übrigens genauso Werke der Tochter Coco Kühn zu erleben. Sie hatte kürzlich die Bemalung der dortigen Orgel vorgenommen. Die Ausstellung läuft bis zum 30. Mai 2022. Die Öffnungszeiten finden sich unter www.kirche-bohnsdorf.de.

Achim Kühn: Kleine Kostbarkeiten und andere Werke

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „Achim Kühn – Kleine Kostbarkeiten und andere Werke“ am 2. April, um 11:00 Uhr Friedenskirche Berlin-Grünau, Don-Ugletti-Platz Parkplätze begrenzt – ein schöner Spaziergang führt in 10 Min. vom S-Bahnhof Grünau zur Kirche.

Boot schwebend, Achim Kühn

Einige Werke des international tätigen Kunstschmiedes Achim Kühn werden anläßlich seines 80. Geburtstages in der Friedenskirche zu sehen sein.
Neben seinem Vater Fritz Kühn, der Werke für unsere Dorfkirche geschaffen hat, sind in der Friedenskirche auch Werke der Tochter Coco Kühn zu erleben. Coco Kühn hat die Bemalung der Orgel vorgenommen. Damit sind drei Generationen dieser Künstlerfamilie in unserer Gemeinde vertreten – das ist kunsthistorisch vermutlich einmalig – und für unsere Gemeinde ein Glücksfall. Ausstellungsdauer bis 30. Mai 2022

Wichtig: Bitte erkundigen Sie sich über Öffnungszeiten für einen Besuch der Ausstellung unter www.kirche-bohnsdorf.de  

 

Tag des offenen Denkmals: Metall trifft Keramik

 

Unser Projekt „kleine Berührungen“ von Beate Bendel (Keramik/Malerei www.beatebendel.de) und Achim Kühn (Metall) freut sich darauf euch zu begeistern.
Die Ausstellung ist am 11. und 12. September für Euch von 12:00-20:00 geöffnet.

Im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals“ wird es zwei Führungen täglich um 12:00 und 14:30 Uhr durch das Schmiedeatelier geben.

Am gesamten Wochenende bitten wir die aktuellen 3G-Vorschriften einzuhalten.
In unseren Innenräumen besteht Maskenpflicht.

www.berlin.de/landesdenkmalamt/veranstaltungen/tag-des-offenen-denkmals/2021/

Auch unsere Nachbarn – das Restaurierungszentrum Berlin – hat ein abwechslungsreiches und kulinarisches Programm. Ein Besuch lohnt sich allemal.
http://rzb-ev.de/angebote/tag-des-offenen-denkmals-2021

Wir freuen uns auf Euch!